Skip to main content

Weihnachtsfilme – Die Top 5 für Weihnachten

Weihnachtsfilme Top 5

Du suchst noch gute Weihnachtsfilme? Dann bist du hier an der richtigen Stelle. Wir stellen dir unsere persönlichen Lieblingsfilme für Weihnachten vor.

1. Kevin allein zu Haus

Genre: Comedy (1990)

Ein absoluter Filmklassiker an Weihnachten! Es geht um den 8-jährigen Kevin, dessen Familie am Tag vor Weihnachten eine Urlaubsreise nach Paris geplant hat. Nach einem Streit mit wird der kleine Kevin von seinen Eltern auf den Dachboden geschickt. Nachdem die Eltern am nächsten Tag in aller Eile zum Flughafen aufbrechen, bemerkt die Mutter erst im Flugzeug, dass ein Sohn fehlt. Daraufhin ist Kevin auf sich allein gestellt und muss das Haus bald darauf gegen zwei Einbrecher verteidigen. Dabei lässt er sich viele ideenreiche Abwehrmechanismen einfallen, um das Haus vor den erwachsenen Dieben schützen zu können. Ein ausgefeilter Film mit viel Humor! Als Fazit lässt sich sagen, dass man „Kevin allein zu Haus“ auf jeden Fall gesehen haben sollte. Ein perfekter Opener für die Weihnachtszeit.

kevin-allein-zuhaus

2. Eine schöne Bescherung

Genre: Komödie (1989)

Clark Griswold freut sich auf ein entspanntes und traditionelles Weihnachten, aber am Ende scheint alles anders zu kommen als geplant. Denn dieses Jahr möchte er das Weihnachtsfest auf jeden Fall in Ruhe feiern. Doch daraus wird nichts! Um die 25.000 Lichterketten und Weihnachtsdekorationen verwandeln das Dach in eine Flugzeuglandebahn. Außerdem gestaltet sich die Suche nach dem Christbaum zu einem wahren Alptraum. Dazu kommt, dass sämtliche Verwandte aus dem Nichts aufkreuzen. Schließlich explodiert der Truthahn am Weihnachtsabend mitten auf dem Tisch und ein SWAT-Team rückt an, um das Haus zu belagern. Eine humorvolle Parodie der heilen Welt des besinnlichen Weihnachtsfestes und auf jeden Fall sehenswert! Dazu fallen noch sämtliche Verwandte ein, der Festtags-Truthahn explodiert auf dem Esszimmertisch und ein SWAT-Team belagert das Haus. Ein Weihnachtsfilm für die ganze Familie!

eine-schoene-bescherung

3. Der Grinch

Genre: Fantasykomödie (2000)

Alle lieben Weihnachten.. Moment – alle außer der Grinch! Der Grinch ist ein Wesen mit grüner Haut, der das Weihnachtsfest gar nicht leiden kann. Denn in seiner Kindheit hat er schlechte Erfahrungen gemacht. Deshalb hat er es sich zum Auftrag gemacht, den Bewohnern des Nachbarortes Whoville die Geschenke zu stehlen. Und das im Weihnachtskostüm! Doch die Einwohner wollen sich die gute Stimmung an Weihnachten nicht vermiesen lassen. Ortsbewohnerin Cindy Lou Who will dem verbitterten Grinch dabei unterstützen, die schlechten Erfahrungen zu verarbeiten. Alles in allem ein facettenreicher Weihnachtsfilm mit weihnachtlicher Stimmung für die ganze Familie.

der-grinch

4. Der Kleine Lord

Genre: Drama (1980)
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebt der kleine Cedric, „Ceddie“ Errol mit seiner verwitweten Mutter in ärmlicheren Verhältnis in New York.
Eines Tages taucht ein Bote von dem Earl of Dorincourt bei seiner Mutter auf. Es handelt sich hierbei um den Großvater väterlicherseits, der sich von seinem Sohn verabschiedete als dieser eine junge Amerikanerin heiratete.
Da seine Söhne alle in den letzten Jahren verstorben sind, sucht er nach einem rechtmäßigen Erben für seine Ländereien in England. Sie willigt ein, darf jedoch nicht ihren Sohn auf dem Schloss besuchen.
Für Ceddie ist der alte Earl, der sich recht emotionslos gibt, der beste Freund der Welt und durch die Offenheit des Jungen empfindet auch dieser bald genauso.
Desto größer ist die Empörung, als plötzlich eine Frau auftaucht und behauptet, dass ihr Sohn an höherer Stelle in der Erbfolge stehen würde und ihm der Titel und Rang eines Lords vorausbestimmt sei.

Ein Klassiker der älteren Weihnachtsfilme; er handelt von Gefühlen, Zuneigung und Nächstenliebe. Nicht nur ist der kleine Lord Ceddie herzerwärmend auch erinnert er viele von uns an die Kindheit und die Vorfreude aufs Weihnachtsfest
Der perfekte Weihnachtsfilm für einen entspannten Familien-Adventsabend in der Vorweihnachtszeit.

der-kleine-lord

5. Die Geister, die ich rief…

Genre-Weihnachtskomödie (1988)
Bill Murray wird als erfolgsorientierter Geschäftsmann mit den Geistern der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft konfrontiert, um den wahren Sinn des Weihnachtsfests wieder kennen zu lernen.

Der mürrische TV-Produzent Frank Cross hat keine Freunde und kaum Familie.
Nachdem er eine schreckliche Verfilmung von Charles Dickens Weihnachtsgeschichte produziert und daraufhin seine Mitarbeiter den finanziellen Ruin erleiden, erscheint ihm der Geist seines ehemaligen Vorgesetzten Lew Hayward.
Dieser kündigt Frank den Besuch dreier Geister an. Diese erscheinen ihm in Form eines Taxifahrers, einer Fee und einer schwarz umhüllten Gestalt.
Sie zeigen ihm seine vergangenen Weihnachtsabende, die er anscheinend sehr genossen hat, seine Gegenwärtigen Heilig Abend und wie er in Zukunft aussehen könnte, wenn er weiterhin so herzlos bleibt.

Die Geister, die ich rief… ist auf jedenfall ein Muss in der Topliste der Weihnachtsfilme, er behandelt das Thema Nächstenliebe und christliche Ideale.

weihnachtsfilme

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *